All eyes on... HEIMSPIEL

#GermanGP

DER MOTO GP RÜCKBLICK
 
Es kam, wie es kommen musste - zumindest ganz oben auf dem Treppchen. Marc Márquez, der WM-Dominator und 9fache Sachsenring Sieger, machte die 10 voll und siegt unangefochten auf "SEINEM" Ankerberg. REESPEECT!
 
Es folgte auf P2 Maverick Viñales, dem Sieger des letzten Rennens auf dem TT Circuit Assen. Dicht gefolgt von Cal Crutchlow auf P3, der damit auch direkt unsere BEST SHOW Auszeichnung verliehen bekommt - der FREAK (und das ist durchweg POSITIV gemeint) hat sich bei einem Umfaller mit dem Fahrrad (im Stand?!), das Knie samt Kreuzband heftigst lediert, und dann diese übermenschliche Nummer rausgedrückt! MEEEGAAA REEESPEEECT!

Dahinter lieferte sich eine illustre KAMPFSPORTGRUPPE - bestehend aus Danilo Petrucci (am Ende P4), Andrea Dovizioso (P5), Jack Miller (P6), Joan Mir (P7), Valentino Rossi (P8) und Franco Morbidelli (P9) - ein höchst unterhaltsames HAUEN&STECHEN, was die über 90.000 Fans am ANKERBERG perfekt bespaßte. DANKE DAFÜR, IHR GASKRANKEN RAKETEN.

Stefan Bradl, der als Ersatz für den Verletzten Jorge Lorenzo im HRC - Honda Racing Corporation WERKSTEAM einsprang, lieferte eine blitzsaubere Vorstellung und holte final P10.

Ein Blick noch in die Moto2, denn dort zauberte Marcel Schrötter so richtig eins auf - nach großem Fight holt der Intact GP Fahrer heldenhaft P3 und damit einen JUBELPLATZ AUF DEM PODEST. PAAAARTYYYY!!!

AKTUELLER MOTO GP WM-STAND
1. Marc Marquez - 185 Punkte
2. Andrea Dovizioso - 127
3. Danilo Petrucci - 121
4. Alex Rins - 101
5. Maverick Vinales - 85
6. Valentino Rossi - 80

NEXT STOP #CzechGP 2.-4.8.19

#MotoGpSüchtig

Special thanks to HJC EUROPE for this awesome photos!